©2019 by HZO

Kolibri

Dunkelbraun, 01.03.1993, 166 cm

Abstammung

Ihr Vater Karacondo gilt in der Schweiz als Stempelhengst, sowohl in Bezug auf seine Leistung als auch hinsichtlich seiner Exterieurqualitäten. Die lange Liste erfolgreicher Nachkommen in Zucht und Sport macht Karacondo bereits zu Lebzeiten zur Legende. Ihre Mutter Mon Amour vereinigt beste Selle Français - Blutlinien und hat ihren Nachkommen excellente Exterieur- und Charaktereigenschaften mitgegeben.

Leistungen

Kolibri war dreijährig Miss BEA und wurde anschliessend mit den Exterieurnoten 9/8/8 als Prämienzuchtstute selektioniert. Früh in die Zucht genommen hat sie 11 Fohlen gebracht. Sie zeigt eine aussergewöhnliche Rittigkeit mit spektakulären Gängen. Aufgrund ihrer überdurchschnittlichen Nachzuchtleistung ist Kolibri mit dem Prädikat "Elite Suisse" ausgezeichnet.

Die Stute Kolibri hat 11 Nachkommen gebracht, welche sich mit ihren Top-Modelleigenschaften alle in den vordersten Rängen des nationalen Fohlenchampionats platzieren konnten. Erste Sporteinsätze der älteren Nachkommen sind vielversprechend.

HZO Donna Frederica

Fuchs, 08.04.2008, 165 cm

Abstammung

Ihr Vater Don Frederico gilt als Vererber der Extraklasse. Über 2'500 Nachkommen sind beim Hannoveraner Verband registriert, davon 178 Staatsprämienanwärterinnen, 325 Hannoveraner fanden über die Auktionen neue Besitzer. Aktuelle Shooting-Stars made by Don Frederico sind die Silbermedaillengewinnerin der Olympischen Spiele in London, Diva Royal mit Dorothee Schneider und Isabell Werths Grand Prix-Pferd Don Johnson FRH. 25 seiner Söhne sind vom Hannoveraner Verband gekört, darunter der aktuelle Bronzenmedaillengewinner der fünfjährigen Dressurpferde bei den Bundeschampionaten in Warendorf, Don Darius und der Weltmeister der jungen Dressurpferde 2008, Dramatic. Don Frederico hat in der Pferdezucht Massstäbe gesetzt, was ihm 2012 verdient den Titel "Hannoveraner Hengst des Jahres" eingebracht hat.

Ihre Mutter Kolibri war dreijährig Miss BEA und wurde anschliessend mit den höchsten Exterieurnoten 9/8/8 als Prämienzuchtstute selektioniert. Früh in die Zucht genommen, hat sie 11 Fohlen gebracht, welche sich mit ihren Top-Modelleigenschaften in den vordersten Rängen kantonaler und nationaler Fohlenchampionats platzieren konnten. Alle an einer Schau präsentierten Nachkommen erhielten von den Experten die Typnote 9. Kolibri ist als Elite Suisse-Stute eingestuft. Der Muttersvater Karacondo gilt in der Schweiz als Stempelhengst, sowohl in Bezug auf seine Leistung als auch hinsichtlich seiner Exterieurqualitäten. Die Karacondo-Nachkommen brillieren auf höchstem Sportniveau und haben bis heute eine Lebensgewinnsumme von über einer halben Million Schweizer Franken eingebracht.

Leistungen

HZO Donna Frederica war 2008 Siegerin des Aargauer Fohlenchampionats mit den Noten 9/8/8. 2011 hat sie mit einem Notendurchschnitt von 7.67 und einer Rittigkeitsnore von 8.0 den Feldtest in Aarau auf dem 6. Rang beendet und sich dabei in den Grundgangarten für die Swiss Breed Classic in Avenches qualifiziert. Als 4-jährige überzeugte HZO Donna Frederica mit ihrer aussergewühnlich typvollen Aufmachung und imponierenden Gängen, was ihr den vielbeachteten Sieg an der Prämienstutenschau 2012 einbrachte. Der Präsident der Expertenkommission hat Donna Frederica als "grosse Hoffnung für die Schweizer Zucht" bezeichnet. Ebenfalls 2012 und 2013 qualifizierte sie sich unter dem Sattel von Martina Rothenfluh für den Dressurfinal in Avenches. Aufgrund ihrer Leistungen ist HZO Donna Frederica mit dem Prädikat "Elite Suisse" ausgezeichnet.

Die Blutführung von Donna Frederica basiert auf der Idee, beste Leistungsgene bezüglich Bewegungsqualität und mit hohem Veredleranteil zusammenzubringen und dabei die Exterieuransprüche möglichst hoch zu halten. Der Trakener-Vererber Consul auf Vaterseite und der Anglo-Araber Et Hop auf der Mutterseite stehen für sporterprobtes Veredlerblut. Und alle drei Linienvertreter Don Frederico, Karacondo und Mistersman sind prägende Exterieurvererber. HZO Donna Frederica verkörpert eine blutbetonte Sportstute mit exzellentem Exterieur und problemloser Leistungsbereitschaft.

HZO Donna Federica hat 2015 ihr erstes Fohlen bekommen, das Hengstfohlen HZO Fürst Frederic von Fürst Nymphenburg. HZO Fürst Frederic war mit den Noten 9/8/8 Sieger der jüngeren Fohlen an der Fohlenschau in Aarau. Am 5. Juni 2017 hat Donna ihr zweites Fohlen bekommen, das Stutfohlen HZO Borsalina von Borsalino. Borsalina ist zur Zeit auf der Fohlenweide Rugen in Effingen.

HZO Dancing Diva

Dunkelbraun, 12.05.2013

Abstammung

Leistungen

Die ausdrucksstarke Diva erhielt an der Pferdeschau in Aarau die Noten 9/7/7. Nachdem HZO Dancing Diva die Ausbildung für den Feldtest auf dem Rugen, in Effingen gemeistert hat, steht sie wieder bei uns auf dem Zelgenhof. An der Prämienzuchtstutenschau in Avenches wurde HZO Dancing Diva zur CH-Prämienzuchtstute ausgezeichnet. Sie hat jetzt ihr erstes Fohlen zur Welt gebracht.

HZO Dancing Diva hat am 29. Mai 2017 ihr erstes Fohlen, das Hengstfohlen HZO Pepigno von Perpignan Noir geboren. Pepigno überzeugt mit seinem super Charakter.